Wahlen der Studierendenschaft

LiebeÖffentlichkeit

hiermit beglückwünsche ich alle gewählten Parlamentarier*innen zur Wahl in das 54. Studierendenparlament der Ruhr-Universität Bochum. Die gewählten werden im kommenden Jahr die Geschicke der studentischen Selbstverwaltung an einer der größten Universitäten der Bundesrepublik Deutschland maßgeblich mitgestalten. Dieses Mandat ist Privileg, Verantwortung und Vertrauen zugleich. Ich hoffe Sie werden stets die Kraft finden, sich neben ihrem aktiven Studium mit vollem Einsatz den Interessen der über 40.000 Studierenden der Ruhr-Universität Bochum zu widmen. Persönlich wünsche ich allen Gewählten das aller Beste und appelliere  an alle stets den Fokus zu behalten, sich nicht in politisches Klein-Klein zu verstricken und mit allen Parlamentariern des Studierendenparlaments kollegial, konstruktiv und lösungsorientiert zusammenzuarbeiten. Manch erfolgreiche Politiker*innen im Deutschen Bundestag, in den Landesparlamenten, mache Universitätskanzler*innen, Professor*innen oder sogar Rektor*innen haben einst in der Hochschulpolitik erste Schritte auf dem politischen Parkett absolviert.
 
Ich möchte die Parlamentarier*innen ersuchen und anweisen sich, sofern diese abkömmlich sind, am 23. Dezember 2021 um 18 Uhr, s.t. zur Konstituierung des 54. Studierendenparlaments im HNC10 einzufinden.
 
Die durch die Wahlordnung festgesetzte Tagesordnung oben angekündigter Sitzung lautet abschließend und unveränderlich:
 
TOP 1: Eröffnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
 
TOP 2: Bestimmung einer vorübergehenden Protokollantin und Geschäftsordnung
 
TOP 3: Bericht der Wahlleiterin und Anfragen
 
TOP 4: Bericht des AStA und Anfragen
 
TOP 5: Wahl der SP-Sprecherin und ihrer Stellvertreterin
 
TOP 6: Widersprüche gegen das Wahlergebnis und gegebenenfalls Bildung eines Wahlprüfungsausschuss
 
TOP 7: Beschluss eines Wahltermins gemäß § 7 Abs. 1 Satz 1 der Wahlordnung TOP 8: Beschluss einer Frist gemäß § 7 Abs. 1 Satz 3 der Wahlordnung
 
TOP 9: Wahl des Hauptausschusses
 
TOP 10: Wahl des Haushaltsausschusses
 
TOP 11: Wahl des Wahlausschusses
 
TOP 12: Beschluss über die Konstituierung weiterer Ausschüsse TOP 13: Wahl weiterer Ausschüsse
 
TOP 14: Verschiedenes
 
Für die Tagesordnungspunkte 2 und 5 wäre es wünschenswert, wenn mir Bereitschaften zur Kandidatur im Vorfeld angezeigt würden, damit ich dies bereits vorbereiten kann.
 
Im Falle einer Verhinderung verweise ich auf die in der Satzung der Studierendenschaft festgelegten Vertretungsregelungen. Ich möchte ebenfalls auf die aktuelle Coronaschutzverordnung sowie die ergänzende Coronahochschulverordnung verweisen. Demnach ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ebenso obligatorisch, wie das Abstandhalten und der Nachweis einer aktuell gültigen Immunisierung, die ich verpflichtet bin zu überprüfen. Eine digitale Teilnahme am parlamentarischen Geschäft kann in der konstituierenden Sitzung mangels Beschlussgrundlage und aufgrund eines Regelungsdefizits nicht ermöglicht werden. Ebenfalls ausgeschlossen ist eine digitale Übertragung der Sitzung aus ebendiesen Gründen.
 
Die Satzung der Studierendenschaft, die damit einhergehenden Ordnungen und Regelungen finden Sie unter: 
https://stupa-bochum.de/ordnungen
 
Ich verbleibe mit den besten Wünschen für die eigene Gesundheit und die Ihrer Liebsten sowie mit einem herzlichen Glückauf! 
 
Sebastian Pewny
DER WAHLLEITER
  • Erstellt am .

Kontakt

  • Sprecher
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.