UNIC-Auswahlkommission

Aufgaben

Die UNIC-Auswahlkommission ist ständiges Gremium des Studierendenparlaments. Die UNIC-Auswahlkommission wählt die studentischen Vertreter der Ruhr-Universität Bochum im Universitätskonsortium European University of Cities in Post-Industrial Transition (UNIC) aus.

Der Auswahlkommission besteht aus vier stimmberechtigten Mitgliedern, welche jeweils vom Studierendenparlament (StuPa), dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), der Fachschaftsvertreter:innenkonferenz (FSVK) und den studentischen Mitglieder des Senats (StuSenat) entsandt werden, sowie jeweils einem Ersatzmitglied, welches das Amt ausschließlich im Falle des Ausscheidens eines Mitglieds übernimmt. Die studentische Gleichstellungsbeauftragte und ein Mitglied des UNIC-Teams der RUB können mit beratender Stimme an den Sitzungen der Auswahlkommission teilnehmen. Dasselbe gilt für die amtierenden Angehörigen der UNIC-Studierendenvertretung, soweit nicht über ihre Wiederwahl entschieden wird.

Die UNIC-Auswahlkommission tagt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Protokolle der UNIC-Auswahlkommission sind der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Zusammensetzung

Kommissionsvorsitzender der UNIC-Auswahlkommission

Tobias Beckschulte (AStA)

Stimmberechtigte Mitglieder

StelleMitgliedErsatzmitglied
StuPaPaul HoffstiepelAlina Vöge
AStATobias BeckschulteAnita Kunova
FSVKChristina SchröderTillman Hengemühle
StuSenatElisabeth TilbürgerHendrik Meinert

Beratende Mitglieder

StelleMitglied
Stud. GleichstellungsbeauftragteMaria Brinkmeyer
RUB-UNIC-TeamJonna Tikkanen
UNIC-StudierendenvertretungAlexander Lueg
UNIC-StudierendenvertretungNina Harbecke